Copyright © 2002 Gerald Lehr

 

Wingo - Baujahr 1999 - verschenkt

 

 

 

Hersteller: Conzelmann

Spannweite 1,10m
Motor elekrisch 400er
Just for fun habe ich mir den Wingo gegönnt.
Ich wollte einfach noch was ganz gemütliches. Eingeflogen habe ich ihn inmitten eines Wohngebietes, ein Busch war die Landebahn.
Zum Glück hat keiner der Anwohner diesen Erstflug gesehen :-)). Nur ein Freund stand daneben und versuchte mir mit lauten Anweisungen in Form von "rechts, rechts, rechts" und "links, links" den Weg zu weisen.
Alles in allem war der Wingo ein gemütliches kleines Modell, was jetzt ein Aspirant unseres Clubs geschenkt bekommen hat.
Die Flugeigenschaften sind ausgewogen und wenn man den Wingo beherrscht, kann man auch bei recht starkem Wind noch fliegen gehen.
Vom Piloten habe ich mich jedoch sehr, sehr ungern getrennt.
Ach ja, der Wingo hat auch einen Crash miterlebt. Das Höhenruder hatte ausgehängt und so krachte er irgendwann voll auf die Nase. Ein bißchen Harz hat geholfen und am nächsten Tag flog er wieder.

 

 

Bildergallerie