Copyright © 2002 Gerald Lehr

 

Emma IV - Baujahr 1998 - noch im Einsatz

 

 

 

Hersteller: Rödelmodell

Spannweite 1,80m
Motor OS 40 4-Takt
Tja, die Emma wollte ich eigentlich um noch mehr Kunstflug zu lernen.
Ich hätte mich besser informieren sollen. Dieser Flieger ist nichts für Kunstflug, aber um so mehr etwas um ganz gemütlich herumzugurken. Tiefe Platzüberflüge kommen mit der Emma einfach gigantisch. Dazu noch ein wunderschöner 4-Takt-Sound und die Welt ist in Ordnung.
Einen Crash hat dieser Flieger auch mitgemacht. Zum Glück hats nur die Motorhaube verbogen und den Prop geschreddert. Es lebe der Moorboden auf unserem Platz.
Immer dann wenn ich mal einen ganz gemütlichen Flugtag machen will, nehme ich die Emma mit auf den Platz.

Nun ja, wie es halt so ist wurde mir der 6,5er zu langweilig und wurde kurzerhand durch einen 8,5er Viertakter ersetzt. Jetzt geht mit der Emma auch einfacher Kunstflug, wie Rollen, Turns, Loopings usw. Und zum Scale-Fliegen kann man ja immer noch drosseln.

 

 

Bildergallerie